SV Hirschstein - Mitglieder | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Alte Herren: SVH vs. Barnitz

24. 06. 2024

Vermeidbare Niederlage gegen Barnitz

 

Im letzten Spiel vor der Sommerpause trafen die Hirschsteiner Alten Herren auf die Barnitzer Oldies. Bei bestem Fussballwetter, aber durch den vorherigen Regen doch etwas rutschigen Rasen, gingen beide Teams mit viel Schwung in die Partie. Den besseren Start erwischten die Platzherren, die mit schnellen und präzisen Passspiel die Gästeabwehr und Druck setzten und sich bereits in den ersten 5 Minuten 3 hochkarätige Chancen durch Steve, Robert und Marcel erarbeiteten. Die frühe Führung wurde jedoch durch Glanzparaden des Barnitzer Keepers verhindert. Und auch danach ergaben sich immer wieder gute Einschussmöglichkeiten. Es schien nur noch eine Frage der Zeit bis die Hirschsteiner den Führungstreffer erzielen sollten, die Gäste hielten ihren Kasten aber vorerst sauber.

Gegen Mitte der ersten Halbzeit kam auch Barnitz zu immer besserenChancen. Mit langen Bällen auf die schnellen Stürmer brachten sie immer wieder Unruhe in die Hirschsteiner Hintermannschaft. Diese hatte alle Hände voll zu tun, um die Angriffe abzuwehren. In der 25.Minute gelang den Gästen dann doch der Führungstreffer, nachdem ein Schuss von der linken Seite abgefälscht im rechten unteren  Eck landete. Die Platzherren wollten schnell den Anschluss erzielen und erspielten sich in der Folge weitere Chancen, die besten jeweils nach Eckball durch Kopfball von Robert und Direktabnahme durch Daniel. Wieder hielt der Torhüter von Barnitz mit starken Paraden. 5 Minuten vor der Halbzeit gelang Steve dann endlich der Ausgleich. Ähnlich dem Führungstor der Gäste traf er mit leicht abgefälschten Schuss ins rechte untere Eck.

Auch nach der Pause starteten die Platzherren mit weiteren Chancen in die 2. Halbzeit. Wieder war es vor allem Robert, der mit seinen Kopfbällen immer wieder für Gefahr sorgte. Der Führungstreffer gelang dann aber wieder Steve, der sich mit schöner Einzelaktion durchsetzte und dem Torwart diesmal keine Chance ließ. Barnitz war aber nicht gewillt als zweiter Sieger vom Platz zu gehen und verstärkte nun nochmal ihre Angriffsbemühungen. Dabei nutzen sie auch Fehler der Hirschsteiner Abwehr, die durch Auswechslungen nicht mehr so sicher Stand wie in der ersten Halbzeit. Bereits kurze Zeit nach der Hirschsteinern Führung erzielten die Gäste den Ausgleich und gingen wieder etwas später nach einem berechtigten Foulelfmeter in Führung. Auch die Platzherren hatten weitere guteChancen um das Spiel nochmal zu drehen und für sich zu entscheiden. Doch trotz aller Versuche wollten bis zum Spielende keine weiteren Treffer mehr fallen. Barnitz dagegen nutze einen Freistoß aus 20 Metern sowie  eine weitere Unachtsamkeit in der Hirschsteiner Abwehr zu weiteren Treffern und zum Endstand von 2:5.

Am Ende ein verdienter aber im Ergebnis etwas zu hoch ausgefallener Erfolg der Gäste aus Barnitz. Das spannende Spiel war über weite Strecken ausgeglichen mit einem deutlichen Chancenplus für die Platzherren, die diese aber nicht für zählbare Tore nutzen konnten. Hier muss sich unsere Mannschaft nach der Sommerpause wieder deutlich verbessern.

 

 Autor: hu

 

Wetter

Hier geht´s zur Galerie