Bannerbild | zur StartseiteSV Hirschstein - Mitglieder | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Spielbericht: AH gegen Barnitz

22. 06. 2023

Knapper Erfolg gegen Barnitz

 

Im nächsten Heimspiel unserer Alten Herren ging es gegen die AH vom LSV Barnitz. Aufgrund vieler Ausfälle waren nur 10 Hirschsteiner einsatzbereit. Das Spiel wurde daher 10 gegen10 ausgetragen.

Da beiden Mannschaften schon längere Zeit nicht mehr gegeneinander gespielt hatten, starteten beide Mannschaften abwartend ins Spiel.Nach ca. 5 Minuten hatte Barnitz die erste Abschlussmöglichkeit, die aber sicher abgewehrt werden konnte. Auch die Gastgeber wurden nun druckvoller und setzten ebenfalls ein erstes Ausrufezeichen. Es entwickelte sich ein flottes Spiel mit schnellen Kombinationen und Ballwechseln. Es gab gute Chancen auf beiden Seiten, die aber von den jeweiligen Abwehrreihen immer wieder vereitelt wurden. Die beste hat Robert, als er zentral und freistehend vor dem Barnitzer Tor zum Abschluss kam. Sein Schuss war aber zu unplatziert und konnte vom Gästetorwart gehalten werden. So ging es torlos in die Pause.

Die 2. Halbzeit war noch keine 2 Minuten alt, als die Gastgeber in Führung gingen. Robert wurde erneut freigespielt und konnte den Torwart diesmal überwinden. Die Gäste wollten den Rückstand gleich wieder wettmachen und setzten die Hirschsteiner Abwehr unter Druck. Diese Stand aber sicher und die Platzherren initiierten daraus immer wieder schnelle Konter. Einer davon führt zum 2:0. Gaschi konnte sich über rechts durchsetzen und dessen Flanke konnte Robert mit sehenswerten Kopfball vollenden. Barnitz ließ sich davon nicht beeindrucken und versuchte weiter zum Torerfolg zu kommen. Und so gelang nach einem Abstimmungsfehler in der Hirschsteiner Hintermannschaft der Anschlusstreffer. Doch die Platzherren stellten kurze Zeit später den alten Abstand wieder her. Nach einem Eckball zwang ein Barnitzer Abwehrspieler den eigenen Torwart zur Glanzparade, den Abpraller konnte Marcel um 3:1 vollenden. In der Schlussphase machte es unser Team dann nochmal spannend. Ein weiterer Stellungsfehler brachte Barnitz wieder auf 3:2 heran und dieGäste drängten nun auf den Ausgleich. Dieser wäre auch fast noch gelungen, doch Toni verhinderte den möglichen Torerfolg mit toller Reaktion.

In einem Spiel auf Augenhöhe, bestimmte unsere Mannschaft über weite Strecken das Spielgeschehen und sah lange wie der sichere Sieger aus. Unachtsamkeiten hätten fast noch den Erfolg gekostet. Hier müssen wir in den nächsten Spielen wieder konzentrierter agieren.

 

 

Autor: hu

 

Wetter

Hier geht´s zur Galerie